Freitag, 17. Juni 2022

Allianzkonferenz 2022

 

Liebe Freunde der Evangelischen Allianz,
Es gibt drei guten Nachrichten:

Die erste gute Nachricht ist: Wir freuen uns, Sie zur 126. Allianzkonferenz in Bad Blankenburg vom 3. bis 7. August 2022 nach Thüringen einladen zu können! Wie gut, dass es Orte gibt, an denen Christen sich gemeinsam um Jesus Christus versammeln, Gemeinschaft erleben und sich gegenseitig ermutigen. Darum freuen uns sehr, wenn Sie zur Allianzkonferenz, der historisch ältesten, regelmäßig stattfindenden Bibel- und Glaubenskonferenz für Jung und Alt kommen - gern auch als Tagesgast. Melden Sie sich hier online an: https://www.allianzkonferenz.de/anmeldung/.

Die zweite gute NachrichtIn diesem Jahr werden die Hauptveranstaltungen in Russisch, Englisch und Spanisch übersetzt. Somit können auch fremdsprachige Menschen gern an der Allianzkonferenz teilnehmen. Die Gottesdienste und Veranstaltungen stehen unter dem Motto „STANDHAFT“ und thematisieren das alttestamentliche Buch Daniel. Alle aktuellen Informationen zum Programm sind hier: https://www.allianzkonferenz.de/programm-2022.
Falls Sie nicht selbst nach Bad Blankenburg kommen können, haben Sie die Chance, die Allianzkonferenz teilweise live im Internet zu verfolgen. Unsere Übertragung bieten eine Möglichkeit, zuhause mit Freunden & Geschwistern in der örtlichen Allianz bzw. in der Gemeinde per Video dabei zu sein (oder andere Interessierte auf die Konferenz aufmerksam zu machen) und so gemeinsam die Veranstaltungen aus der Konferenzhalle zu verfolgen. Vielleicht lässt sich spontan noch ein Grillabend mit Online-Übertragung (YouTube) vor Ort organisieren?
Das war die dritte gute Nachricht bzw. Idee... 
Ihr
Dr. Reinhardt Schink

Dr. Reinhardt Schink

© Christian Hönig

Allianzkonferenz auf ERF Plus
z.B. am Mittwoch, 22. Juni, 20:00 Uhr
Die Bad Blankenburger Allianzkonferenz ist die historisch älteste, regelmäßig stattfindende Bibel- und Glaubenskonferenz für Jung und Alt. Sie wurde 1886 von Anna von Weling ins Leben gerufen und hat ihren geistlichen Ursprung in der Glaubensbasis der Evangelischen Allianz. Hier kann man die Predigten der letzten Allianzkonferenz anhören, z.B. "Zusammenwachsen (8/12) - Bewusst würdig" – Epheser 4,1-6.

Allianz-Jugendcamp "United"
27. Juli - 07. August 2022
Herzliche Einladung zu unserem internationalen Allianz-Jugendcamp UNITED, das in diesem Jahr in mehreren Sprachen (Deutsch, Englisch, Ukrainisch, Russisch und Portugiesisch) stattfinden wird. Jugendliche aus aller Welt und verschiedenen Hintergründen kommen zusammen, um Jesus zu feiern, ihn kennenzulernen, nachzufolgen, Gemeinschaft zu erleben und durch das Buch Daniel inspiriert zu werden... Worship, Workshops, Abenteuer, Lagerfeuer, Outreach - ein Highlight für junge Leute in diesem Sommer!

Communi-App
Kick-off-Webinar am 21.06. um 18 Uhr
Eine Plattform für die digitale Kommunikation in deiner Allianz vor Ort und darüber hinaus! Wie wäre es, wenn sich alle Christen an deinem Ort einfach verbinden und austauschen könnten? Welche Synergien und welche Kraft, würde das entfalten? Die Ortsallianz in Berlin zeigt mit ihrem Projekt „Christen im Kiez“, wie das mithilfe einer App möglich ist. Die Entwickler und Betreiber der App stellen diese am 21.06. um 18 Uhr vor und zeigen, wie vor Ort ganz einfach der Start mit einer eignen Evangelischen Allianz App gelingt. Jetzt anmelden!

communiapp.de

Musical "Paul und Gretel"
Uraufführung am 1. Juli in Hüttenberg
Die Nationalsozialisten haben den Pfarrer Paul Schneider im Konzentrationslager in Buchenwald ermordet. Der Theologe war zuvor in den mittelhessischen Gemeinden Hüttenberg und Dornholzhausen Pfarrer. Dort komponiert der Musiker und Arzt Peter Menger gerade ein Musical über den „Prediger von Buchenwald“.  Weitere Infos hier.

Zwischen HIMMEL und ERDE
Jugendleiter-Weiterbildung: 9.06.-03.07.2022
Wie geht Leitung?  Was will GOTT für mich eigentlich?
Wenn du dir als junger Mensch diese Fragen stellst und gerne Menschen oder Gruppen leitest oder leiten möchtest - dann ist diese Ausbildung mit einem Fallschirmsprung genau richtig für dich! Hier mehr erfahren.

Das Tora Projekt des Keren Hayesod:
digitale Schriftrolle erstellen!
Die EAD unterstützt gern eine Initiative aus Israel, die jüdischen Familien aus der Ukraine ermöglichen soll, nach Israel auszureisen und zudem Holocaust-Überlebende in Israel unterstützt. Die Idee ist, digital eine Tora-Rolle zu schreiben und für Buchstaben, Worte oder ganze Verse zu spenden. Ekkehart Vetter erklärt die Initiative und unsere Möglichkeit, mitzuwirken.

www.tora-rolle.de

Danke für Ihre Spende!
Wir sind dankbar für alle Zuwendungen, die wir von Ihnen erhalten, besonders jetzt zur Durchführung der 126. Allianzkonferenz. Ohne Ihre Hilfe können wir die Konferenz, das evangelistische Jugendcamp und alle weitere Arbeit der Evangelischen Allianz in Deutschland nicht tun. Vielen Dank, wenn Sie uns mit Ihrer Spende unterstützen.

www.ead.de/spenden

Sonntag, 29. Mai 2022

STANDHAFT!

 

Liebe Freunde der Evangelischen Allianz,
STANDHAFT!
Als wir dieses Motto und das Buch Daniel für die diesjährige Allianzkonferenz wählten, ahnten wir nicht, wie aktuell dies für 2022 sein würde. Nicht nur im Blick auf das Leben und den Glauben des Daniels in einer sehr herausfordernden Zeit, sondern auch im Blick auf Gottes Zusagen und Verheißungen.
Der Bibelvers aus dem Buch Daniel, der im Juni für unser Gebetsheft ausgewählt wurde, bewegt mein Herz beim Lesen jedes Mal aus Neue: "Denn als du anfingst zu beten, erging ein Wort, und ich komme, um dir‘s kundzutun; denn du bist von Gott geliebt." (Daniel 9:23a). Was für ein Zuspruch Gottes! Unser Gebet erreicht das Herz Gottes und unser Himmlischer Vater antwortet, denn ER liebt seine Kinder. Was für eine Zusage! Ihr Gebet und mein Gebet Gebet kann tatsächlich Gottes Arm in Bewegung setzen. Diese Ermutigung steht über aller menschlichen Hilflosigkeit und Verzweiflung in Zeiten von Verunsicherung, Ungerechtigkeit und Krieg. Sie gilt weltweit und auch , direkt für die dramatische Situation direkt vor unserer „Haustür“.
Danke für alle Standhaftigkeit im Gebet – mit der Evangelischen Allianz und für die Evangelische Allianz. Danke an alle, die Zeit, Kraft und Leidenschaft ins Gebet investieren. Gott segne Sie!
Ihr
Dr. Reinhardt Schink

Dr. Reinhardt Schink

© Christian Hönig

"GEMEINSAM VOR PFINGSTEN"
Seit drei Jahren kommen hunderttausende Menschen aus dem deutschsprachigen Raum vor Pfingsten virtuell und vor Ort zusammen, um gemeinsam Gott zu loben. Wir hören nicht auf, gemeinsam zu beten. Wir hören nicht auf, um den Heiligen Geist zu bitten. Wir hören nicht auf, unsere Hoffnung auf Gott zu setzen. Es wird in Kathedralen, Kirchen und Gemeinden überall in Deutschland um Gottes guten Geist inmitten dieser Zeit der Erschütterungen gebetet. Katholische, evangelische, orthodoxe und Frei-Kirchen beteiligen sich. Seien Sie LIVE dabei in der Dresdner Kreuzkirche oder auch an einem der vielen Übertragungsorte, zum Beispiel im Evangelischen Allianzhaus in Bad Blankenburg – wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Ihnen und euch zu beten. Herzliche Einladung! Hier mehr dazu.

deutschlandbetet.de

Standhaft
Herzlich willkommen zur 126. Allianzkonferenz
Die Bad Blankenburger Allianzkonferenz ist die historisch älteste, regelmäßig stattfindende Bibel- und Glaubenskonferenz für Jung und Alt. Sie wurde 1886 von Anna von Weling ins Leben gerufen und hat ihren geistlichen Ursprung in der Glaubensbasis der Evangelischen Allianz.

Lebendige Allianz. Jedes Jahr neu:
In diesem Jahr findet sie vom 3. bis 7. August statt unter dem Motto "Standhaft"Standhaft sein, unabhängig von Trends, Meinungen oder äußeren Bedingungen, das ist eine Tugend, nach der wir uns sehnen. Standhaft zu sein, lernen wir vom Propheten Daniel. Sein Anker ist der Gott Israels. Er hält standhaft an Gott fest. Herzliche Einladung, bei der Allianzkonferenz gemeinsam von ihm zu lernen. >>> Hier anmelden.

allianzkonferenz.de

Zwischen HIMMEL und ERDE
Jugendleiter-Weiterbildung mit Fallschirmsprung
Wie geht Leitung?  Was will GOTT für mich eigentlich?
Wenn du dir als junger Mensch diese Fragen stellst und gerne Menschen oder Gruppen leitest oder leiten möchtest - dann ist diese Ausbildung genau richtig für dich! Einzigartig ist auch die Methode, denn neben lebensnahen Impulsen zu Glauben, Willen, Standhaftigkeit und Leiterschaft machen wir es praktisch: mit einem Fallschirmsprung. Sei bei dieser einmaligen Gelegenheit dabei! Stärke deine Beziehung zu Gott, deine Persönlichkeit und deinen Mut für andere da zu sein! Termin: 29.06.-03.07.2022. >>> Hier mehr erfahren.

cvjm-sachsen-anhalt

Standhaft & glaubwürdig
Holmer: Vergebung ist eine echte Glaubens-Frage
Erich Honecker ist obdachlos und findet Zuflucht in einem Pfarrhaus. Ausgerechnet hier finden der einst mächtigste Mann des SED-Regimes und seine Frau in den Umbrüchen der "Wendezeit" für mehrere Wochen Asyl. Für Pfarrer Uwe Holmer ist dies eine Gewissensentscheidung, eine Frage der Glaubwürdigkeit als Christ.
Jan Josef Liefers geht der Geschichte auf den Grund. Er besucht Uwe Holmer und seine Familie, die Erich und Margot Honecker im Januar 1990 aufnahmen. Mittlerweile 93 Jahre alt, steht Holmer mit seinem Sohn und anderen damals am Geschehen Beteiligten dem Regisseur Rede und Antwort. Daraus entstand ein sehr persönlicher Film und eine faszinierende, empfehlenswerte Dokumentation. >>> Hier ansehen

ZDF

Hauptvorstandsmitglied der EAD bringt eigene CD heraus
Schmidt: Piano-Solo-Improvisationen sollen beruhigen und beflügeln...
> weiterlesen
Hoffnung verbreiten – die gute Nachricht entdecken
Hoffnungspaket für Geflüchtete aus der Ukraine
> weiterlesen
Miteinander: In internationalen Gemeinden. Aktiv für Menschen im Krieg
Wie wäre es, wie die Jünger damals gemeinsam mit Jesus unterwegs zu sein? Die Beziehungsebene zu stärken und zuzuhören, wenn Jesus uns die Schrift in unsere heutige Zeit hinein auslegt? Wie die Emaus-Jünger Ihn zu bitten, dass er bei uns bleiben möge und uns seinen Dienst gefallen lassen? Und dann bereit zu sein, wie das Brot gebrochen und hingegeben zu werden? Dies würde bedeuten, nicht mehr an unseren persönlichen, kleinen Fürstentümern zu bauen, sondern unsere Kronen abzulegen und uns in sein Reich einbauen zu lassen. Deshalb haben wir das Titelthema der neuen Ausgabe vom EiNS-Magazin mit Bedacht gewählt: "Miteinander unterwegs". EiNS 3-2022 >>> jetzt hier bestellen oder hier online lesen.

eins-magazin.ead.de

Monatliches Allianzgebet 3/2022
Neu: Juli bis August 2022 - auch auf PrayerMate
Kennen Sie unser Allianzgebetsheft mit täglichen Gebetsanliegenund Ausarbeitungen für ein monatliches Allianzgebetstreffen?
Gern können Sie es hier bestellen. Wir verwenden auch die AppPrayerMate, um Menschen beim Beten zu unterstützen. Hier können Sie sich aktuelle Gebets-E-Mails senden lassen. Erläuterungen finden Sie in dem kurzen Video. Wenn Sie den Dienst ausprobieren möchten, können Sie sich bei PrayerMate anmelden und den Promo-Code 34bb00efe64b8149bd1e19c6938a3898 eingeben, um freien Zugang zu erhalten. Mehr zum Datenschutz der App können Sie hier nachlesen.

Spendenlotse
Wofür kann ich mich einsetzen mit dem, was mir geschenkt wurde?
Den meisten Menschen ist klar, dass alles, was sie haben – Geld, Erfolg, aber auch Charakter und Intelligenz – Geschenke Gottes sind. Diese Geschenke gezielt weiterzugeben und etwas Gutes daraus zu machen, macht uns und andere glücklich. Wir haben vielfältige Vorschläge, für was sich dieser Einsatz besonders lohnt - hier. Dieser Bereich wird ständig ausgebaut und wird die vielfältige Arbeit der EAD widerpiegeln.
Sie wissen bereits, was Ihnen besonders am Herzen liegt und wofür Sie sich einsetzen möchten? Hier finden Sie unsere thematisch sortierten Spendenprojekte. Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!
>>> Bankverbindung: Deutsche Evangelische Allianz e.V. | Bank: Evangelische Bank eG | IBAN: DE87 5206 0410 0000 4168 00.

ead.de/spendenlotse

Donnerstag, 14. April 2022

SPRING 2022 – Und ein paar (fromme) Wünsche!

 

Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenPer Mail versenden
www.ead.de
Newsletter der Evangelischen Allianz in Deutschland
11. April 2022
SPRING 2022 – Und ein paar (fromme) Wünsche!
Liebe Freunde der Evangelischen Allianz,
in diesen Tagen haben die meisten von uns kleine und größere Wünsche: Endlich wieder mit leichtem Herzen entspannte Zeiten genießen. Endlich Frühling. Endlich kein Corona mehr. Endlich Frieden in der Ukraine und in anderen Krisenherden der Welt. Unsere Zeiten sind schon sehr speziell.
Deshalb brauchen wir gerade jetzt die fröhlichen, positiven Momente in unserem Leben: um stark zu sein für andere, um uns selbst nicht zu verlieren und um den negativen Dingen nicht die Chance zu geben, die Oberhand zu gewinnen und damit uns und unsere Werte zu beeinträchtigen.
Am Ostermontag startet das SPRING Festival - nach zwei Jahren coronabedingter Pause ein echtes Geschenk! Dabei wollen wir diese Wünsche aufgreifen.
Wir alle wünschen uns Verbindung
Gerade jetzt ist es aus unserer Sicht entscheidend, nicht allein zu sein, sondern in Gemeinschaft zu stehen. In den Familien und Gemeinden, im Gespräch und im Gebet. Und auch bei SPRING wollen wir gemeinsam angemessen auf dieses „neue“ Lebensgefühl reagieren – wir freuen uns auf echten, ehrlichen Austausch, auf neue, bereichernde Perspektiven, aber auch auf Ermutigung, Hoffnung-Machendes und die Kraft, die entsteht, wenn Menschen und Gott zusammenkommen.
Eine der neuen Initiativen auf dem Festival wird sein, täglich spezielle Gebetszeiten für die Not in unserer Welt anzubieten. Uns ist es wichtig, dass wir mit allen Sorgen und Befürchtungen zu Gott kommen. Denn er ist der Herr aller Dinge, der Hüter der Zukunft, der Geber aller Gaben. Wir laden Euch deshalb herzlich dazu ein, aktiv mitzubeten und gemeinsam Gottes Nähe zu suchen.

© Samuel Wurster

Wir alle wünschen uns „leichte Momente“
Gleichzeitig wünschen wir uns alle fröhliche Momente. Mit leichtem Herzen – allen Spannungen und Unsicherheiten zum Trotz. Das kannst Du bei SPRING finden: fröhliche, gerne auch mal alberne Momente, Höhenflüge in entspannter Gemeinschaft, Bewegendes und Berührendes oder ganz ruhige Momente – in Andacht und Gebet.

© Samuel Wurster

Wir wünschen uns noch Unterstützung
An einigen Stellen fehlen uns noch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wenn Du gerne bei SPRING in dieser Rolle dabei möchtest, melde Dich gerne bei servicepoint@meinspring.de – wir freuen uns auf Deine E-Mail!
Neben der Investition deiner Zeit sind wir auch dankbar für finanzielle Unterstützung. Weitere Informationen dazu findest Du auf der Website der Evangelischen Allianz Deutschland.

© Samuel Wurster

Und was wir uns noch wünschen?
Dich in Willingen zu treffen. Denn noch haben wir ein bisschen Platz hier. Es wäre großartig, wenn Du dabei bist. Vielleicht kennst Du ja noch die Eine oder den Anderen, die/der auch mit dabei sein sollte. Am besten schickst Du ihnen gleich diesen Link, der zu weiteren Informationen führt und auch zur einfachen Anmeldung.
Vielen Dank, wenn Du zu SPRING 2022 einlädst.
Herzliche Grüße!
Dr. Reinhardt Schink
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse stefanbeyer@gmail.com, weil Sie sich für den Bezug auf unserer Homepage angemeldet haben oder wir aufgrund Ihrer Funktion ein legitimes Interesse an unseren Nachrichten unterstellten. Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier .

© 2007-2022 Deutsche Evangelische Allianz e. V. | Umsetzung: b13 GmbH