Samstag, 18. Juli 2015

Marsch für das Leben 2015



Jeder Mensch ist gleich wertvoll

  • Aufstehen für das unbedingte Lebensrecht aller ungeborenen, kranken, alten oder beeinträchtigten Menschen.
  • Einfordern wirkungsvoller Hilfen in Notlagen statt Selektion und Tötung.
  • Gedenken an die Opfer, Stimme sein für die Betroffenen und Angehörigen.
  • Einsetzen für eine inklusive und nächstenliebende Gesellschaft.
Gemeinsam für das Leben – für ein Europa ohne Abtreibung und Euthanasie!

Samstag, 19. September, 13 Uhr vor dem Bundeskanzleramt: Kundgebung und Schweigemarsch durch Berlin-Mitte. Abschluss mit Ökumenischem Gottesdienst. Ende gegen 17 Uhr.

Teilnehmer-Informationen, Sonderbusse und die Berliner Erklärung finden Sie unter:
www.marsch-fuer-das-leben.de

Sonderbus von Jena

Treffpunkt: 8:15 Busbahnhof
Rückfahrt: 17:15
Preis: ca. 20,00 Euro
Tel. 03641-441291, jena-fuer-das-leben@gmx.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten